Paprikaerzeuger

Onno Tas

Zum Glück wird Paprika überall geschätzt

Mein Bruder John und ich bauen rote und gelbe Paprika an zwei Standorten an. John arbeitet hauptsächlich in Zevenhuizen, wo wir acht Hektar haben, und ich bin immer in unseren Gewächshäusern in Luttelgeest, die gute 33 Hektar groß sind. Auch dort bauen wir rote und gelbe Paprika an. Uns gefällt der Paprikaanbau sehr gut, es ist eine schnelle, dynamische Kultur. 

Produkt

Paprika

Firma

Tas Paprika C.V.

Locatie

Luttelgeest en Zevenhuizen

In all den Jahren haben wir viel investiert und so viel Wissen gesammelt, dass wir echte Spezialisten geworden sind. Die Nachfrage nach Paprika ist in den letzten Jahren ordentlich gestiegen, denn man weiß um ihren Nährwert und die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten. Jeder isst ab und an mal eine Paprika, und das ist gut so.

Festknoten und einfach wachsen lassen

Mitte Oktober säen wir aus, Mitte November pflanzen wir. Die Pflanzen fangen an zu wachsen, wenn sie an einer fünf Meter langen Schnur angebunden sind. Genau so groß kann die Pflanze auch werden. Mitte Januar erscheinen die ersten Früchte, Mitte März können wir die ersten Paprika ernten. Die Ernte dauert ungefähr bis zum 1. November. Danach räumen wir auf und machen alles sauber für eine neue Kultur.

Zertifikate

Tas Paprika C.V. verfügt über folgende Zertifikate